Meine Videos

Mein YouTube-Kanal „Rohkost mit Sprossen“ enthält eine Fülle an praktischen Tipps für eine strahlende Gesundheit.

https://www.youtube.com/user/NormenNauber

Das folgende Video zum Herunterladen vom 29.03.2020 wurde von YouTube gelöscht.

Corona-Pandemie: Viren oder PCR-Test? Angst & Panikmache durch Quarantänemaßnahmen

Corona-Pandemie
Corona-Pandemie_ Viren oder PCR-Test_ An[...]
MP3-Audiodatei [75.2 MB]

Viren bestehen aus einem Strang der DNA (Desoxyribonukleinsäure) oder der RNA (Ribonukleinsäure) & einer Proteinhülle. Wenn Zellen sterben, dann entstehen viele Zellbestandteile, die als Ursache für das Absterben der Zelle gedeutet werden. Das, was als Virus gemessen wird, sind lediglich Zellbestandteile, die jeder in sich trägt. Alle Lebewesen tragen alle möglichen „Viren“ in sich ohne irgendwelche Krankheitssymptome zu haben. Ein PCR-Test misst nur Zelltrümmer des eigenen Erbmaterials. Bei einem positiven Test erfolgt keine Differentialdiagnose mehr. Es sterben nicht mehr Menschen & Husten oder Fieber sind keine neuen Symptome. Impfungen können nicht schützen, jedoch zerstören die enthalten Nervengifte wie Aluminiumverbindungen das Immunsystem.

Krankmachende Quarantänemaßnahmen
-Selbstisolation fördert Vitamin-D-Mangel (Sonnenmangel)
-Einatmen von Giftstoffen in Wohnung & aus Reinigungsmitteln
-Desinfektionsmittel zerstören Hautschutz
-Arztpraxen müssen schließen, da in Quarantäne oder Kinderbetreuung
-Gesundheitsfördernde Einrichtungen wie Fitnessstudios & Saunas sind geschlossen
-Dauerhafte Angst macht krank
-Nocebo-Effekt
-Angst fördert Untersuchungen & erhöht Patientenanzahl im Krankenhaus, wo es viele antibiotikaresistente Keime gibt
-Fehlbehandlung (Chemotherapeutika, Antibiotika, antivirale Medikamente, Cortison, ...)

Eine Krise bietet auch Chancen, denn nur Veränderungen können zu Verbesserungen führen.

Das folgende Video zum Herunterladen vom 17.08.2020 wurde von YouTube gelöscht.

Sauerstoff & mehr reine Luft Nutzen & Gefährlichkeit von
Beatmung, Atemfilter, Sport-, Reinraum- & ABC-Masken

Teil 1
Sauerstoff und mehr reine Luft.part1.rar
Komprimierte Archivdatei [77.0 MB]
Teil 2
Sauerstoff und mehr reine Luft.part2.rar
Komprimierte Archivdatei [74.5 MB]
Die zwei RAR-Dateien müssen zuerst beide heruntergeladen & anschließend zusammen entpackt werden.
Zum Entpacken ist das kostenlose Programm 7-Zip geeignet.
 
Zellatmung
Sauerstoff ist der wichtigste Stoff, ohne den wir nicht einmal eine Stunde überleben. Bei der Zellatmung entsteht Adenosintriphosphat (ATP) als Energielieferant für die Muskeln:
Glucose + Sauerstoff ⇨ Wasser + Kohlenstoffdioxid + chemische Energie für ATP

CHO + 6 O ⇨ 6 HO + 6 CO + Echem.

 
Atmung vs. Beatmung
Die Atmung erfolgt durch den Unterdruck im Thorax. Der Druck in den Lungenbläschen wird beim Einatmen unterhalb des Druckes der Umwelt gesenkt. Um diese Drücke herzustellen, wird das Lungenvolumen durch die Bewegung des Zwerchfells & des Brustkorbs vergrößert. Das Ausatmen erfolgt über das Erschlaffen der Atemmuskulatur. 
Die konventionelle Beatmung erfolgt durch einen Überdruck. Bei der Beatmung wird die Luft aktiv gegen den Widerstand der Atemwege in die Lunge gepresst. Die hohen Drücke & der hohe Fluss am Anfang der Ausatmungsphase sind große Belastungen für Menschen mit Lungenschäden.

Masken
Beim Höhentraining ist der Luftdruck so gering, sodass die Atmung gesteigert werden muss, um die gleiche Sauerstoffmenge aufzunehmen. Der Körper erhöht die Produktion von roten Blutkörperchen, deren Hämoglobin den Sauerstoff (O) absorbiert. Dadurch wird die maximale Sauerstoffaufnahme gesteigert. 
Das Tragen einer Sportmaske ist kein Höhentraining, sondern blockiert die Atmung & mehr CO wird erneut eingeatmet. Schweiß bildet einen idealen Nährboden für schädliche Keime in Stoffmasken. Zellbestandteile oder Bakterien flutschen durch die großen Löcher eines OP-Mundschutzes.
 
Tipps für mehr Sauerstoff, saubere Luft & freie Atemwege
-Bewusste Atmung
-Regelmäßige tiefe Atemzüge für offene Lungenbläschen
-Intensiver Sport
-Naturaufenthalte
-Vermeiden von Nasensprays
-Kein Rauchen / Passivrauchen
-Masken mit Filter gegen giftige Farbsprays, Lacke, Asbest & Schimmel
-Luftionisator zur Reinigung der Atemluft
-Häufiges Stoßlüften
-Dampfsauna & Inhalation zur Reinigung der Schleimhäute
-Trinken von viel reinem Wasser, um die Schleimhäute feucht & die Schleimproduktion flüssig zu halten 
-Scharfstoffe für freie Atemwege
-Nasenmassage bei verstopfter Nase
-Frische Rohkost, um mehr Sauerstoff & entzündungshemmende Nährstoffe aufzunehmen

Das folgende Video zum Herunterladen wurde von YouTube mit einer Altersbeschränkung versehen.

Teil 24: Hanf (Speisehanf) - Anleitung für Sprossen, Keimlinge & Grünkraut

Erhitzte oder geschälte Hanfsamen keimen nicht mehr. Die harte Schale von ungeschälten Hanfsamen lässt sich in einem Hochleistungsmixer vor einer Mahlzeit mahlen. Durch das Einweichen beginnt bereits der Keimprozess. Bei einer längeren Keimdauer schimmelt die harte Schale. Daher ist eine besonders ausreichende Belüftung notwendig. Zum Entsaften des bitteren Grünkrauts ist eine langsam drehende Saftpresse geeignet.


Gründe für die Legalisierung des Hanfanbaus
1 Nahrungsmittel mit vielen Omega-3-Fettsäuren
2 Heilerfolge durch Cannabinoide wie CBD (Cannabidiol) & THC (Delta-9-Tetrahydrocannibinol)
3 Schnelles Wachstum ohne Pestizide
4 Papier mit langer Haltbarkeit
5 Textilien & Seile mit hoher Festigkeit
6 Baumaterial (Dämmstoff, Möbel, Beton, Autokarosserie, Biokunststoff, ...)
7 Energieträger (Biosprit, Lampenöl, Hanfbriketts, ...)
8 Pflege- & Kosmetikprodukt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2021 Normen Nauber